Jodelunterricht

Jodelunterricht im Thurgau

Nächste Jodelkurse

24
Aug
Pfarreizentrum, Freiestrasse 13, 8570 Weinfelden
-
Weinfelden
Jodel-Workshop in Weinfelden

04
Sep
Pfarreizentrum, Freiestrasse 13, 8570 Weinfelden
-
Weinfelden
Jodelkurs für AnfängerInnen in Weinfelden

18
Sep
Pfarreizentrum, Freiestrasse 13, 8570 Weinfelden
-
Weinfelden
Jodelkurs für AnfängerInnen in Weinfelden

02
Okt
Pfarreizentrum, Freiestrasse 13, 8570 Weinfelden
-
Weinfelden
Jodelkurs für AnfängerInnen in Weinfelden

23
Okt
Pfarreizentrum, Freiestrasse 13, 8570 Weinfelden
-
Weinfelden
Jodelkurs für AnfängerInnen in Weinfelden

Jodel-Biographie

signpost bio

 

Lukrezia Kubli wuchs in einer jodelbegeisterten Bauernfamilie am Bodensee auf. Während 30 Jahren von 1979 bis 2009 konnten alle sechs Familienmitglieder gemeinsam singen, musizieren und als Formation “Jodelfamilie Rüegge“ im In- und Ausland auftreten. Bereits als Kind genoss sie Klavier- und Blockflötenunterricht. Bei Marie Theres von Gunten besuchte Lukrezia Kubli im Jahre 1997 ihren ersten Jodelkurs. Dadurch kam sie zum ersten Mal in Berührung mit Stimmbildung. Diese Erfahrung mit gezielten Übungen eine Stimme auszubilden, faszinierte sie schon damals. Lukrezia Kubli blieb sozusagen “dran an der Jodel-Stimme“! Fortan besuchte sie den Jodelunterricht bei Marie-Theres von Gunten. Gemeinsam mit ihrem Bruder Guido Rüegge leitete sie von 2000 bis 2007 den Kinderjodelchor “Thurgauer Jodelspatzen“. Seit dem Jahre 2001 erteilt sie Jodelunterricht für Erwachsene, Jugendliche und Kinder. Lukrezia Kubli absolvierte die Jodelkursleiter-Ausbildung beim Eidgenössischen Jodlerverband und schloss diese im Januar 2006 mit Diplom ab. Beim Nordostschweizerischen Jodlerverband ist sie seit 2005 als Kursleiterin tätig. Zudem leitete sie von 2013 bis 2018 Jodelkurse bei der KlangWelt Toggenburg. Durch die persönlichen Jodel- und Auftrittserlebnisse seit Kindheit, sowie die stete Weiterbildung unter anderen bei Marie-Theres von Gunten, bei Nadja Räss, beim Jodlerverband und Gesangsunterricht bei Kathrin Graf eignete sie sich einen reichen Erfahrungsschatz und Kompetenz rund um das Jodeln und um das Jodeln unterrichten an. Die langjährige Berufstätigkeit als Kindergärtnerin, Praktikantenbetreuung, Blockflöten-Lehrerin und DAZ-Lehrkraft helfen Lukrezia Kubli, die Jodelkurs-TeilnehmerInnen mit pädagogischem Geschick in die Welt des Jodelns einzuführen.  Momentan singt sie in der “Jodelgruppe klancanto“ und im “Jodelterzett Geschwister Rüegge“.

“Mir jodled will mir Freud dra hend und üsi Freud gern wyter gänd“ (aus “Mir Jodellüt“ H.W. Schneller) war bereits für die Jodelfamilie Rüegge ein wichtiger Leitsatz und begleitet Lukrezia Kubli bis heute.